Eschentriebsterben

Befallene Art:           Gemeine Esche (Fraxinus excelsior) Ursache:                     Falsches Weißes Stengelbecherchen (Pilz)                                       Hymenoscyphus fraxineus bzw. Hymenoscyphus pseudoalbidus und seine Nebenfruchtform Chalara fraxinea   Ursprung:     Japan   Einstufung:      Saprophyt mit hohem Schädigungspotential, da die hier heimische Esche nicht an den Pilz (und umgekehrt) angepasst ist Infektion:            am Boden vorhandene Blätter mit Pilzen bilden…

Details

Praxiswissen im Test – mündliche Prüfung

Die mündliche Prüfung ist ein wesentlicher Bestandteil der staatlichen Jägerprüfung, in der die Kenntnis eines jeden Faches durch den Schüler nachgewiesen werden muss. In Bayern wird jeweils 12 Minuten je Sachgebiet geprüft und es gibt resultierend drei mögliche Noten. Ein A für „durchschnittlichen Anforderungen entsprechende Leistung oder besser“, ein M bei „erhebliche Mängel, nicht mehr…

Details

8×57 Infanterie Spitz

Neben tagesaktuellen Themen kommen auch immer wieder „alte Hüte“ auf unseren Tisch. Heute widmen wir uns einer Kaliberbezeichnung, die jedem geläufig ist, nämlich der Patrone 8x57IS (oder auch 7,92x57mm). Häufig gibt es hinsichtlich der Kaliberbezeichnung Fehlinterpretationen, wie zum Beispiel „S“ wie „spitz“. Bei der Patrone 8x57IS steht das I für Infanterie und das S für…

Details

Zecken als Krankheitserreger – Ektoparasiten in Mitteleuropa

Es gibt eine ganze Reihe an Erkrankungen beziehungsweise ihren Erregern, die durch Zecken übertragen werden können. Neue Fälle von bisher nicht verbreiteten Krankheiten treten auf, wenn sich der Lebensraum von bisher eher im tropischen Bereich üblichen Zeckenarten weiter in gemäßigte Klimazonen verbreitet. Hier sollen nur die häufigsten Erkrankungen angesprochen werden, die Liste hat keinen Anspruch…

Details

Zecken – Ektoparasiten in Mitteleuropa

Brandaktuell und immer wieder im Gespräch sind Infektionen, die durch Zecken übertragen werden können. Neue Zeckenarten treten auf und mit ihnen auch bisher nicht verbreitete Krankheiten. Doch welche sind das überhaupt? Und sind alle Zecken gleich gefährlich? Wir geben einen kleinen Überblick über die Biologie und das Vorkommen der Zecken und zeigen auf welche häufigen…

Details

Fakten zur Fallenjagd

Dieses durchaus polarisierende Thema wird nicht nur zwischen Nichtjägern und Jägern sondern auch durchaus in der Jägerschaft kontrovers diskutiert.  Durch verbotene Fallen und Wilderei gerät das Thema oft medienwirksam in die Öffentlichkeit und wird vielfach in Frage gestellt. Der verantwortungsvolle, sichere und tierschutzkonforme Umgang ist ein wesentlicher Punkt zum Objekt Fangjagd.   Doch was ist…

Details

Demodikose – Milben – Ektoparasiten in Mitteleuropa

Demodikose – nicht zu verwechseln mit der durch Grabmilben verursachten Räude – ist eine weit verbreitete Hauterkrankung durch Milben. Die Erreger der Erkrankung sind sogenannte Haarbalgmilben, im Falle der Art Demodex canis sind Fuchs, Wolf und Hund betroffen. Andere Arten aus der Familie können auch den Menschen, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine und Katzen befallen. Eine Zoonosegefahr…

Details

Der Wille der Verwertbarkeit

Zahlreiche Titel geistern mir durch den Kopf wenn es um das Thema Waidgerechtigkeit geht. Doch was ist denn Waidgerechtigkeit überhaupt? Waidgerechtigkeit sind pauschal formuliert die geschriebenen und ungeschriebenen Grundsätze nach denen ein Jäger „wirken“ sollte. Geschrieben steht dies im §1 Abs. 3 des Bundesjagdgesetzes „Bei der Ausübung der Jagd sind die allgemein anerkannten Grundsätze deutscher…

Details