Aktion “Wilde Wiesen” – Jägerinnenforum Schwaben

      Das Jägerinnenforum Schwaben bietet zur Frühjahrsaussaat Blühmischungen von „Blühende Landschaft“ und „Hasenapotheke“ an! Beziehbar für privat, Bekanntenkreis, Kreisgruppe ist das Saatgut in Tütchen zu je 20 Gramm für den Preis von 2,50 € erhältlich, dies ist ausreichend für je 20 qm Fläche. Wer Aktionen durchführen will, oder dies in seinem Bekanntenkreis oder in…

Feldhasen gefunden… was nun?

    Zur Zeit „boxen“ die männlichen Feldhasen wieder. Es ist Rammelzeit und die Tiere, die ansonsten eher Einzelgänger sind vergesellschaften sich für kurze Zeit. Nach etwa 42 Tagen nach der Paarung kommen die Jungen zur Welt, behaart und sehend als Nestflüchter, nicht wie beim Kaninchen, dem Nesthocker-Typus, unterirdisch und blind sowie unbehaart. Während die…

Tier des Jahres 2021: der….

    … Fischotter (Lutra lutra L.)! Nicht alles ist trübselig im neuen Jahr! Denn hier kommt es, das Tier des Jahres, der Fischotter!  Der zu den Mardern gehörende Wasserbewohner ist ein Landraubtier was bereits seit der Eem-Warmzeit vor 120 000 Jahren in Europa nachweislich vorkommt.  Otter wurden bereits seit langem bejagt, nicht zuletzt wegen…

Trocken oder nass, das ist hier die Frage!

… Bei Futtermitteln scheiden sich die Geister.   Nassfutter, Trockenfutter oder gar Biologisch Artgerechtes Rohes Futter?   Jeder Hersteller postuliert sein Futter als das Optimale, bietet vielfach verschiedene Varianten gemäß unterschiedlicher Aktivität, Alter und/oder Gesundheitszustand des Hundes an.   Doch was ist das Richtige für den Hund?   Der Besitzer muss sich oft durch einen regelrechten…

Kahlfraß mit Nestern – Nachtfalter auf dem Vormarsch

Im Bereich der Lindauer Strasse zwischen Inningen und Göggigen als auch im Bereich Königsbrunn Nord-Süd (B1/) fallen jährlich ab Mai sackartige Gebilde in kahlgefressenen Laubbäumen auf. Es handelt sich zumeist um befallene Linden, Ebereschen, Schlehen aber auch Salweide und Birke.  Die gespinstartigen Beutel in den Endbereichen der Bäume sind die Nester eines Nachtfalters namens Wollafters,…

Robinie – Baum des Jahres 2020

Robinia pseudoacacia L.  – Schmetterlingsblütler (Faboideae), Scheinakazie (aufgrund der Ähnlichkeit) Ursprung: – Nordamerika, seit dem 17. Jh. in Europa.   Charakteristika: – Höhe 20 – 30 m – Unpaarig gefiederte Blätter – Nebenblätter in Dornen – Weiße stark duftende Blüten in Trauben – Samen in dunkelbraunen Hülsen, Keimfähigkeit bis zu 30 Jahre – Rinde tief…

Buchsbaumzünsler und seine Nebenwirkungen

Gartenbesitzer sind zur Zeit in heller Aufregung wenn sie im Besitz eines Buchsbaumes (Buxus sempervivens) sind, denn der Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) verbreitet sich geradezu rasant und löscht ganze Buchsbaumbestände aus. Der kleine Schmetterling kommt ursprünglich aus Ostasien und wurde 2006 zum ersten Mal in Deutschland gesichtet. Diese invasive Spezies besitzt grün gemusterte Raupen und ist im adulten Zustand weiß…