Trophäenaufbereitung

Heute mal ein kleiner Exkurs zum leidigen Thema Trophäen. Vorab – wer einen schwachen Magen hat bitte nicht weiter scrollen. Ihr kennt ja meine durchaus kritische Einstellung zum Thema Hegeschau und ihre Aussagekraft… Für den Nicht-Jäger: eine Hegeschau ist die gesetzlich vorgeschriebene öffentliche Ausstellung der Trophäen eines Jagdjahres, d.h. vom 1. April bis zum Folgejahr.…

Anlage einer Salzlecke

Mineralien braucht jedes Säugetier. Nicht nur der Mensch ist auf Spurenelemente und Mineralstoffe angewiesen, auch die Wildtiere benötigen diese. Neben Hase und Taube benötigen auch Rehwild, Rotwild, Schwarzwild, Damwild, Gamswild und Muffelwild für ihren Stoffwechsel Salze. Das Salz enthält Natrium, Magnesium, und in unterschiedlichen Konzentrationen Zink, Kobalt, Jod, Selen und Eisen. Nicht nur der Haarwechsel…

Besuch im Jagdkino

Unter dem Leitspruch „Übung macht den Meister!“ besuchte die Natur- und Jagdschule Edelweiss mit Schülern und Ehemaligen zum wiederholten Mal das Jagdkino Wallenhausen bei Weissenhorn. Neben dem wie gewohnt angenehmen entspannten Ambiente in uriger Umgebung überzeugte – wieder mal – die Professionalität der Anlage! Mit scharfer Büchse wurde auf Realfilmsequenzen die Trefferfertigkeit geübt, bevor die…

Aktiver Umweltschutz

Im Rahmen des seitens der Gemeinde Wehringen zusammen mit Vereinen und Schule organisierten „Müll sammelns“ haben wir uns kurzerhand mit einem Teil unserer Schüler beteiligt. Nachdem um 9.00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein aber eisigem Wind alle Teilnehmer auf Anhänger verteilt und ausgefahren wurden, startete gezückten Handschuhen,Müllsäcke, Kübel, Pieker und Greifzangen bestückt eine gute gelaunte Truppe…

12 Fakten über Biber

Systematik Ordnung der Nagetiere (lat. Rodentia) Familien: Biber (Castoridae) Vertreter: Europäischer Biber (Castor fiber L.) Kanadischer Biber (Castor canadensis K.). Allgemein Der Biber ist das größte Nagetier Europas und kann bis zu 35 kg wiegen. Sie können 20 Jahre alt werden. Bei einer Länge bis 140cm entfallen an die 30cm auf den Schwanz, der Kelle…

Zecken? Unter der Haut?

Nachdem vermehrt Beiträge über „dunkle erhabene Punkte“ beim Streifen von Füchsen auftauchten, ist auch das Thema auf meinem Sekretär hängen geblieben. Nach ersten Vermutungen und der Gruppendiagnose „Zecken“, blieb war die Literaturrecherche leider nur sehr kurz, das Thema unterrepräsentiert und nahezu unerforscht. Der möglicherweise bestehende Befall von domestizierten Hunden – Canis lupus familiaris – da…