Geschichte der Jagd – Teil VI – Moderne

Neuzeit und Moderne 20. und 21. Jahrhundert Das 20. Jahrhundert waren eine Zeit vieler Ereignisse und radikaler Umwälzungen. Länderspezifische Jagdgesetze wurden erlassen (1925 sächsisches, 1926 thüringisches, 1934 preußisches Jagdgesetz) bevor 1934 das Reichsjagdgesetz in Kraft trat, was Themen wie Jagdgenossenschaft, behördliche Abschussplanung und Jägerprüfung beinhaltete. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden die Waffen eingezogen und die…

Geschichte der Jagd – Teil V – 19. Jahrhundert

19. Jahrhundert Gründerzeit Über Jahrhunderte hinweg hatte die übertriebene Jagdleidenschaft mancher Adeliger zu diversen Feldschäden geführt, deren Folge geschädigte Bauern waren, die oft Hunger leiden mussten. Die bereits im 18. Jahrhundert begonnene Unzufriedenheit und der Streit über die Sonderprivilegien der Adeligen bei der Jagd brachte im Revolutionsjahr 1848 die Aufhebung der jagdlichen Sonderrechte und damit…

Equipment: Schuhe

    Schuhe… So ein Thema. Eigentlich sollte mir das ja liegen. Sagt man. Zumindest so mit zwei X-Chromosomen. Naja. Ich bin, was das angeht vermutlich eh nicht die weibliche Norm. Man denke nur an das ungenierte Öffnen des Pansens um die Zotten anschaulich zu verdeutlichen oder das Sezieren des Fallwildes auf der Suche nach…