Unser patenter Basiskurs für Jedermann

– Quereinstieg jederzeit möglich – durchlaufendes Vortragsprogramm –

digital + Hybrid
modulweise buchbar

Beginn jederzeit

– ab 350 € monatlich (Kursdauer inkl. 3 Prüfungen 7 Monate)

• Wir bieten Ihnen einen ca. 4 – 6 monatigen Hybrid-Grundkurs zur optimalen Vorbereitung auf die staatliche Jägerprüfung in Bayern mit allen erforderlichen Voraussetzungen die sie für die Prüfung benötigen. Profitieren Sie von unserer hochqualitativen Ausbildung, wir garantieren Ihnen kleine Gruppen, um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten. Lernen Sie bequem am eigenen Rechner und ergänzen Sie ihre Theoriestunden mit einer kompakten Praxis sowie Schiessausbildung! Sie werden von uns wie in jeder anderen Kursform auch persönlich betreut.

Theoretische Ausbildung:
Mindestens 60 Stunden, 2 mal wöchentlich jeweils abends – digital
(Fächer siehe Jägerprüfung)

Praktische Ausbildung:
Mindestens 60 Stunden, jeweils Samstags in abwechslungsreichen Revieren im Augsburger Umland – Präsenz (Inhalte siehe Jägerprüfung)

Schiessausbildung:
Hochwertige und moderne Waffen, keine Leihgebühren, Besuch eines Laserschiesskinos, Waffenhandhabung an prüfungsrelevanten Waffen, Dozenten ehemalige Behördenausbilder und professionelle Sportschützen (Inhalte siehe Jägerprüfung)

inklusive Waffenhandhabung und Leihwaffen
Handling der Prüfungswaffen und Schiessen nach Prüfungsvoraussetzungen
Kostenlos für Kursteilnehmer

plus zwei zusätzliche Termine “Intensiv spezial” mündliche Prüfung
Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Kostenlos für Kursteilnehmer

Der Basiskurs ist in mehreren Kombinationen buchbar (Modulbausteine).
Bei Kursbeginn wird ein individueller Terminplan erstellt. Zubuchungen zusätzlicher Unterrichtsmodule im laufenden Kurs sind bis zum Anmeldeschluss (des AELF) möglich.

spätester Einstieg: vier Monate vor Anmeldeschluss (des AELF) zur Prüfung (Prüfung alle 3 Monate)

MODULBAUSTEINE

LEISTUNG UND KOSTEN

• Basisstunden
60 Stunden Theorie in 24 Einheiten, 60 Stunden Praxis in 24 Einheiten
als Prüfungsvoraussetzung Pflicht; 6 Fächer (Sachgebiete)
Kosten: 350 € mtl.

• Schiessausbildung
Schiessen mit Büchse, Flinte und Kurzwaffen gemäß der Prüfungsordnung, als Prüfungsvoraussetzung Pflicht
Kostenlos für Kursteilnehmer
(zzgl. Munition und Standgebühren)

• Waffenhandhabung
Handling der Prüfungswaffen unter Prüfungsbedingungen
Kostenlos für Kursteilnehmer

• Unfall- und Haftpflichtversicherung
für die Kursdauer, Deckungssumme 5.000.000
(bei einer eigenen privaten Unfall- und Haftpflichtversicherung erübrigt sich für Kursteilnehmer dieser Punkt)
Kosten: 25 €

• Leihwaffen
für die Schiessausbildung sowie Waffenhandhabung
Pistole, Revolver, Büchsen, Flinten, Drilling
Kostenlos für Kursteilnehmer

• Laserschiessen
als Prüfungsvoraussetzung Pflicht
auf bewegte Sequenzen im Schiess-Kino
mit Realwaffen in 1 Einheit
Kosten: 95 €

• Kundige Person gem. VO (EG)853/2004
Rechtliche Grundlagen der Wildbrethygiene als Prüfungsvoraussetzung Pflicht
3 Einheiten
Kostenlos für Kursteilnehmer

• Cloudzugang
Handouts, Schlagwortlisten, Formulare, umfängliches Informationsmaterial aller Sachgebiete, ständig aktualisiert
Kostenlos für Kursteilnehmer

Optional zubuchbar:

Nachdem wir individuell bleiben wollen ist jedes weitere Modul auch während des laufenden Kursbetriebes wähl- und buchbar. Sie erhalten auf Wunsch das “all inclusive”!

• Lehrmaterial
9 Lehrbücher zu den Sachgebieten I bis VI sowie Gesetzessammlungen
Kosten: 190 €

• Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
10 Einheiten mündliche Vorbereitung (bis zum Anmeldeschluss buchbar)
Voraussetzung: Basisstunden
Kosten: 600 €

• Vorbereitung auf die praktische Prüfung
10 Einheiten Waffenhandhabung intensiv (bis zum Anmeldeschluss buchbar)
Voraussetzung: Basisstunden
Kosten: 600 €

• simulierte mündliche Prüfung
reale Prüfungssituation mit externen Prüfern in 1 Einheit
6 Fächer in 12 min im Prüfungsmodus
Voraussetzung: pro Turnus mind. 3 Teilnehmer
Kosten: 120 €

• simulierte praktische Prüfung
reale Prüfungssituation mit externen Prüfern in 1 Einheit
Waffenhandhabung und Schiessen im Prüfungsmodus
Voraussetzung: pro Turnus mind. 3 Teilnehmer
Kosten: 120 €

• simulierte Brauchbarkeitsprüfung
Anschauliche Realdarstellung der Prüfungssituation in 1 Einheit
Voraussetzung: pro Turnus mind. 6 Teilnehmer
Kosten: 45 €

• Prüfungsbegleitung
auf Wunsch bei Prüfungsangst oder Unsicherheit
Kosten: 45 €

Anfallende Eigenkosten:

• vom Amt (AELF) erhobene Prüfungsgebühr

Der Basiskurs ist in mehreren Kombinationen buchbar (Modulbausteine).

Bei Kursbeginn wird ein individueller Terminplan erstellt. Zubuchungen zusätzlicher Unterrichtsmodule im laufenden Kurs sind bis zum Anmeldeschluss (des AELF) möglich. 

spätester Einstieg: vier Monate vor Anmeldeschluss (des AELF) zur Prüfung (Prüfung alle 3 Monate)