Urteil des VGH zur Tiroler Jagdkarte

Für viele war das Urteil des Verfassungsgerichtshofes zur Erlangung der Tiroler Jagdkarte eine zu befürwortende Entscheidung. Ende 2016 hatte in Imst ein deutscher Staatsbürger mit Hauptwohnsitz in Tirol eine Tiroler Jagdkarte beantragt. Nachdem der Antrag abgelehnt wurde, legte der Mann Beschwerde beim Höchstgericht ein. 2018 wurde dann ein Gesetzesprüfungsverfahren eingeleitet (Az. G 315/2018-8), was am…